Personalstruktur im Haus für Kinder

Wir orientieren uns am BayKiBiG empfohlenen Anstellungsschlüssel von 1:10 und gewährleisten, dass mindestens 50 v.H. der erforderlichen Arbeitszeit des Personals von pädagogischen Fachkräften geleistet wird. Die Arbeitszeit wird so gestaltet, dass angemessene Verfügungszeit vorgesehen wird. Der konkrete Schlüssel richtet sich nach der Besuchsstruktur sowie den Buchungszeiten.

Die Gesamtleitung  ist mit 10 Stunden in einer Kindergartengruppe als Zweitkraft tätig, ist aber ansonsten freigestellt. Die stellvertretenden Leitungen sind als Gruppenleitung tätig, koordinieren den Einsatz des Personals und unterstützen die Leitung.

Für jede Gruppe steht eine pädagogische Fachkraft (i.d.R. Erzieher/-in) und eine pädagogische Ergänzungkraft (i.d.R. Kinderpfeger/-in) zur Verfügung, teilweise auch eine Drittkraft und Springer.

Eine Köchin bereitet mit ihrem Team für die Kinder ein frisches und gesundes Mittagessen zu.

Vier Reinigungskräfte sind in den drei Häusern tätig.